Gemeinsam gegen den Herzinfarkt e.V.

Kardioverein Rems-Murr-Kreis

Rems-Murr-Kreis

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

Aufklärung tut Not! Jährlich erleiden in Deutschland 300 000 Menschen einen Herzinfarkt. Rund ein Drittel der Betroffenen sterben, bevor Sie ein Krankenhaus erreichen, viele Menschen leiden nach einem Herzinfarkt ein Leben lang an den Folgen, wenn Hilfe zu spät erfolgt.

Vieles Leid könnte vermieden werden, wenn die ersten Symptome rechtzeitig erkannt und entsprechend gehandelt werden würde. Um hier Aufklärung für die Menschen im Rems-Murr-Kreis über Krankheitssymptome, Risikofaktoren und präventive Maßnahmen bei Herzinfarkt zu leisten, hat sich der Verein „Gemeinsam gegen den Herzinfarkt e. V.“ gegründet.

 

Es ist mir ein ganz persönliches Anliegen, die Aufklärungsinitiative über die Symptome des Herzinfarktes und das richtige und schnelle Handeln bei Auftreten entsprechender Symptome in unserem Landkreis zu unterstützen.  Daher habe ich gemeinsam mit dem Vizepräsidenten des Landtags von Baden-Württemberg, Herrn Wilfried Klenk MdL, die Schirmherrschaft über den Verein übernommen.

 

Über den Verein „Gemeinsam gegen den Herzinfarkt“ bieten die Kardiologen des Rems-Murr -Kreises in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband des DRK Rems-Murr e. V. Ihnen, Ihrer Firma, Ihrem Verein, Ihrer Kirchengemeinde, Ihrer Behörde, Ihrer Schule etc. Vorträge zur Aufklärung über die Symptome und das richtige Handeln beim Herzinfarkt sowie eine Aufklärung über die Wiederbelebung beim Herzstillstand gefolgt von Übungen der Reanimation und Verwendung von Defibrillatoren vor Ort an.

 

Dies ist ein einmaliges Angebot in unserem Landkreis, daher würde es mich freuen, wenn Sie davon zahlreich Gebrauch machen würden.

 

 

Ihr

 

 

 

 

Dr. Richard Sigel

Landrat

 

 

| Impressum | Datenschutz | © Kardioverein, 2018 |

Gemeinsam gegen den Herzinfarkt e.V.

Kardioverein Rems-Murr-Kreis